Willkommen


Digitale Tarnanzüge: Den nackten Frauenkörper mit einem Hintergrund verschmelzen zu lassen ... über diese Art künstlerischen Schaffens sah ich vor einigen Jahren eine interessante Reportage im Fernsehen. Darin vorgestellt wurde eine junge Frau, wie sie mit Körperfarben unbekleidete Modelle so realistisch angemalt hatte, dass sie mit dem Bildhintergrund gewissermaßen eine Einheit bildeten und optisch miteinander verschmolzen. Und wie es der Zufall so wollte, entdeckte ich im Jahr 2006 in einer Fachzeitschrift für Bildbearbeiter ein Tutorial, wie man digital einen "Chamäleon-Effekt" erzeugen kann - also sich wiederum der Bildvordergrund mit dem Bildhintergrund verschmelzen lässt. Diese in der technischen Umsetzung sehr aufwendigen Bildbearbeitungsschritte haben mich als mittlerweile drei Jahrzehnte langen "Photoshop-Junkie" und ehemaligen Dozenten an der Fachhochschule Zweibrücken regelrecht herausgefordert. Meine ersten Bilder mit "Digitalem Bodypainting" konnte ich im November 2017 erstmals als Gastkünstler einem interessierten Zweibrücker Publikum in den Galerieräumen der Künstlergruppe Prisma präsentieren.
Jo Steinmetz Digital Bodypainting
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.